MM – Practitioner

Kosten: 410 € + Zertifikatskosten    
Insgesamt 6 Termine

1. Tag:
MARTE MEO – Informationen durch den Supervisoren

2. – 5. Tag:
Anhand der von den Teilnehmern mitgebrachten Videoclips aus deren speziellen Arbeitsbereichen wird die Bedeutung der MARTE MEO-Elemente vermittelt 

Celebration

6. Tag:
Die Teilnehmer zeigen mit einem Abschlussclip, wie sie die Elemente in ihrem Arbeitsalltag integrieren

Diese Ausbildung qualifiziert die Teilnehmer in ihrem Arbeitsbereich die MARTE MEO – Elemente wirkungsvoll einsetzen zu können. Der MARTE MEO-Praktiker ist eine international anerkannte Ausbildung. Die Zertifizierung erfolgt über das internationale MARTE MEO-Netzwerk.


Die Marte Meo-Supervisoren in Deutschland-West haben sich zur Qualitätssicherung für diese Ausbildung auf Folgendes geeinigt:
Die Teilnehmer bringen mindestens 3 eigene Clips mit, auf denen sie sich selbst in Interaktion mit der betreuten Person zeigen und dadurch die Marte Meo-Elemente lernen mehr und mehr gezielt zu nutzen.                                           
LEARNIMG BY DOING

 

Wichtiger Hinweis:

Bei den regelmäßigen Supervisorentreffen in „Deutschland-West“ wurde intensiv über die Qualitätssicherung des „Praktikers“ beraten. Damit dieses Zertifikat seine Bedeutung behält,  – viele Fachkräfte arbeiten in ihren Einrichtungen erfolgreich nach der Methode -, einigte man sich, die Ausbildungsgruppen in einer Anzahl zu unterrichten, die ermöglicht, dass jeder TN die Chance hat eigenes Filmmaterial einzubringen, um sich konkret auszuprobieren und zu erfahren, was er/sie selbst mit den MM-Elementen im eigenen Arbeitsalltag für positive  sozial-emotionale Unterstützung geben kann.

Gibt es für die Weiterbildung von Fachkräften zu Praktikern eine Wahl, rate ich dazu Supervisoren oder liz. Supervisoren für die Kollegen zu wählen.

Das Zertifikat zum MM-Praktiker  ist bei mir die Voraussetzung, die Ausbildung zum MM-Kollegentrainer oder zum MM-Therapeuten zu beginnen.